Kindergartenfotografie und COVID-19?

Wir wissen heute nicht, welche Bestimmungen morgen gelten werden. Da muss man sich eben flexibel nach dem aktuellen Stand richten.

Soll man nun trotzdem einen Fototermin buchen? Ja klar, warum nicht, absagen kann man immer noch und Kosten entstehen dem Kiga natürlich nicht.

Ich selbst bin 2x geimpft und stehe auch für eine evtl. dritte Impfung zur Verfügung.

Von unserem Bundesverband wurden wir speziell auf die Fotografie unter Coronabedingungen geschult und zertifiziert. Ich gehe nicht ungetestet in einen Kindergarten und ich besitze einen eigenen Luftreiniger mit Hepa System.

Für das Geschwistershooting verwenden wir die Luca App, sowie Desinfektionsmittel und Absperrband.

Was kann ich noch tun, außer AHA Regeln beachten? Sprechen Sie mit mir, eventuell ist ja auch mein freistehendes Fotozelt die Lösung.

Fotostudio Matthias Nordmeyer - Kindergartenfotografie und Corona